G²-Astronomie.de Anzeige - Board  
 FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Benutzergruppen   •  KEINE REGESTRIERUNG MÖGLICH  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
 der 114/900 als Dobson Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
G2_Astro
Administrator


Anmeldedatum: 08.04.2007
Beiträge: 69
Wohnort: EU. D, NRW, Hürth bei Köln

BeitragVerfasst am: 09.11.2016, 21:18 Antworten mit ZitatNach oben



    Der 114/900 als Dobson Umgebaut oder fertig gekauft!


    Aus meiner Erfahrung, kann ich sagen, dass bei meinen Astrotreff die Kid´s in dem Alter, von 8-12 Jahren, Diese bei mir immer zu dem 114 / 900 Selbstbau Dobson drängten!
    Weil alles deutlich größer und der mehr Details zeigte, als jeder Feldstecher, oder die andren Teleskope von 50 - 80 mm auf ihren wackeligen Montierungen!
    In der Handhabung ( = Aufstellung ) auch keinerlei Probleme machten und mit dem Leuchtpunktsucher auch das Auffinden von Objekten leichter war als mit den mickrigen 30mm Suchern
    Es geht hier nicht um das Sehen der Objekte alleine, sondern auch um das selbstständige aufstellen der Teleskope und hier sind die Wackelmontieungen nicht gerade Erfolg versprechend im Umgang!

    Mit dem Feldstecher bereitete durchweg das ruhige betrachten große Schwierigkeiten und das auffinden von bestimmten Objekten gelang kaum, von 15 > 8-9 Jährigen Schülern konnten nur wenige die Jupitermonde wahrnehmen und nur einer konnte M13 finden! Aber auch Der konnte ihn nicht im Blickfeld halten!

    Mit dem Dobson und dem Leuchtpunktsucher, war das nach einer ersten Hinführung Allen gelungen, Jupiter , Saturn Mond. M13 und M57 zu finden zu halten und ausgiebig zu beobachten!
    Das zeigte sich sehr schnell an den Fragen zu den gesehenen Detail an Mond und Planeten! Besonders die Aufleuchtenden Bergspitzen in der Kratern und an Gebirgen, sowie die erkannten Bewegungen der Jupitermonde an diesen Abenden!

    Das kann man wie in den Foren geschehen kritisch diskutieren, dennoch bleibt aber eine erlebte Tatsache!

    http://www.astroshop.de/orion-dobson-teleskop-n-114-910-skyquest-xt4-5-classic-dob/p,13768

    Deshalb halte ich den 114/900 Dobson für das geeignete Einsteigerteleskop,
    aber in dem Alter besser als Selbstbau Dobson!
    TS Starscope 114/900mm Newton Einsteigerteleskop > 180,-Euro


    Oder als fertig Gerät!
    Orion XT4,5 Classic Dobson Teleskop-Set > fand ich Im Web zwischen 252 - 299,- Euro!

    Vor kurzem konnte ich feststellen, das 3 dieser Orion Teleskope bei meinem Ronchi Gitter Test, allesamt bessere abschnitten als die in einer Senioren Gruppe
    schon vorhanden 114/900 Newton anderer Hersteller!
    Das Ronchibild zeigte bei den 3 sauber abgegrezte feine grarade Beugungslinien zwischen den 4 Ronchi Linien!

    Bei den Anderen Newton waren Diese Linien nicht so klar definiert und nicht frei von leicht welligen Störungen!




    Es ist mit normalen Heimwerker - Werkzeug sehr leicht möglich eine Dobson - Montierung herzustellen!


    noch in Arbeit

    Baubericht folgt im Selbstbau - Board:


_________________
Günter

GSO 12" Dobson, C8-Orange, C8-Schmidtkamera, Comet-Catcher, LW125/1300, MC100/1000, Skywatcher ED 80 PRO, Skywatcher 8" Dobson, Skywatcher Maksutov SKM 127 / 1500
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001/3 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Deutsche Übersetzung von phpBB.de